Wilfried Ehbrecht, Historiker
HomeKontaktSitemapImpressum Start | Vita
Suchen:


Vita

Publikationen

Forschung

Lehre

Externe Links

Wilfried Ehbrecht, 1941 Hildesheim, aufgewachsen in Wilhelmshaven, Abitur 1961, Studium der Germanistik und Geschichte in Münster, Erstes Staatsexamen 1967, Promotion 1969 in Mittlerer und Neuerer Geschichte (HF), Alte Geschichte, Mittellateinische Philologie;

Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der WWU Münster, Abteilung für Westfälische Landesgeschichte 1967-1973, Akademischer Rat bzw. Oberrat 1973-2006; seit Sept. 2006 im Ruhestand und als selbstständiger Historiker tätig;

Seit 1969 beteiligt am Aufbau und der Leitung des Instituts für vergleichende Städtegeschichte, zeitweilig Wissenschaftlicher Geschäftsführer, Wissenschaftlicher Vorstand 1979-1984; zurzeit  Beratung von mittel- und langfristigen Forschungsprojekten.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:
Deutsche Stadtgeschichte, Landesgeschichte Nord- und Westdeutschlands sowie der Niederlande, Mittelalterliche Geschichte, Verfassungs- und Sozialgeschichte, Kult- und Religionsgeschichte, Theorie und Methode vergleichender Landes- und Stadtgeschichte;

Wissenschaftliche Gesellschaften:

Historische Kommission für Westfalen (bis 2015), Historische Kommission für Niedersachsen und Bremen, Kuratorium für vergleichende Städtegeschichte, Beirat des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung; Mitglied in zahlreichen historischen Vereinen;