Wilfried Ehbrecht, Historiker
Home    Sitemap    Impressum    Kontakt     Start | Vita
Suchen:


Vita

Publikationen

Forschung

Lehre

Externe Links

Wilfried Ehbrecht, 1941 Hildesheim, aufgewachsen in Wilhelmshaven, Abitur 1961, Studium der Germanistik und Geschichte in M├╝nster, Erstes Staatsexamen 1967, Promotion 1969 in Mittlerer und Neuerer Geschichte (HF), Alte Geschichte, Mittellateinische Philologie;

Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der WWU M├╝nster, Abteilung f├╝r Westf├Ąlische Landesgeschichte 1967-1973, Akademischer Rat bzw. Oberrat 1973-2006; seit Sept. 2006 im Ruhestand und als selbstst├Ąndiger Historiker t├Ątig;

Seit 1969 beteiligt am Aufbau und der Leitung des Instituts f├╝r vergleichende St├Ądtegeschichte, zeitweilig Wissenschaftlicher Gesch├Ąftsf├╝hrer, Wissenschaftlicher Vorstand 1979-1984; zurzeit  Beratung von mittel- und langfristigen Forschungsprojekten.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:
Deutsche Stadtgeschichte, Landesgeschichte Nord- und Westdeutschlands sowie der Niederlande, Mittelalterliche Geschichte, Verfassungs- und Sozialgeschichte, Kult- und Religionsgeschichte, Theorie und Methode vergleichender Landes- und Stadtgeschichte;

Wissenschaftliche Gesellschaften:

Historische Kommission f├╝r Westfalen (bis 2015), Historische Kommission f├╝r Niedersachsen und Bremen, Kuratorium f├╝r vergleichende St├Ądtegeschichte, Beirat des S├╝dwestdeutschen Arbeitskreises f├╝r Stadtgeschichtsforschung; Mitglied in zahlreichen historischen Vereinen;